Griechischer Bio Bergtee vom Olymp 25 g.

4,99 1Kilogramm = 199,60 €

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Woher kommen die Zutaten vom Griechischen Bergtee?

Unser Griechischer Bergtee wächst auf ca. 1.000 Metern Höhe im Hinterland vom Olymp Gebirge, im Grenzgebiet der Regionen von Thessalien und Zentralmakedonien an der Ostküste Griechenlands.

Anbau & Produzent:innen

Unsere Produzent:innen setzen auf natürlichen Anbau in derselben Umgebung, in der die Pflanzen auch wild wachsen. Dabei verzichten sie auf zusätzliche Bewässerung; dies bringt zwar eine geringere Ernte, aber auch einen viel größeren Gehalt an ätherischen Ölen mit sich, was sich direkt auf Geschmack und Heilwirkungen auswirkt.

Beim gesamten Anbau setzen die Produzent:innen auf Handarbeit bei der Pflanzung, Pflege und Ernte. So werden die Böden geschont und es gelangen im Gegensatz zum maschinellen Anbau z.B. keine anderen schädlichen PA-haltigen Kräuter in den Tee.

Der Griechische Bergtee wird in liebevoller Handarbeit von Anastasia und ihrer Familie direkt auf dem Olymp angebaut – dem sagenumwobenen Berg der Götter. Die Samen wurden wild gesammelt und der Bergtee wächst bei Anastasia in ca. 1.000 m Höhe in seiner natürlichen Umgebung. Die Felder werden für einen besonders aromatischen Geschmack nicht zusätzlich bewässert und von der Pflanzung über die Pflege und Ernte nur von Hand bearbeitet.

Lieferzeit: 1 - 3

Vorrätig

Artikelnummer: AO1082 Kategorie:

Beschreibung

Geschmack: Mild und kräuteraromatisch, dezente Zitrus-, Honig- & Vanillenote. Wird nicht bitter

Zutaten: Griechischer Bio Bergtee vom Olymp

Unser Griechischer Bio Bergtee ist der Stimmungsaufheller aus Griechenland! Dieser besondere Kräutertee ist seit der Antike bis heute in jedem Haushalt zu finden und jedes Kind in Griechenland wächst damit auf. Ob heiß oder als Eistee ist der Griechische Bergtee ein sanfter, aromatischer Genuss mit leichter Honig- & Vanillenote. Sowohl pur, mit Honig & Zitrone oder Ingwer & Zimt kann man den Griechischen Bergtee in vielen Variationen trinken. Das schöne dabei ist: Der Geschmack wird nicht langweilig… Alexis trinkt den Tee selbst, seit er klein ist und genießt ihn auch heute noch fast täglich. Außerdem deckt der Genuss von Griechischem Bergtee gleichzeitig den täglichen Wasserbedarf – genau wie alle anderen Kräutertees auch. Oft fällt es leichter, 2 Liter Bergtee oder andere leckere Kräutertees zu trinken, als Wasser.

Wir verwenden die besondere Sorte sideritis scardica vom Olymp, welche erwiesenermaßen den höchsten Anteil an ätherischen Ölen hat. Seit einigen Jahren gibt es vielfältige wissenschaftliche Studien hinsichtlich der stimmungsaufhellenden Eigenschaften von Griechischem Bergtee. Gleichzeitig ist der Griechische Bio Bergtee ein altbewährtes Mittel in der griechischen Hausapotheke, da er antioxidativ und entzündungshemmend wirkt. Zudem ist er ein typisches Hausmittel bei Magenbeschwerden und Erkältung.

In erster Linie ist der Griechische Bergtee aber einfach ein leckerer Kräutertee ohne Koffein, den man täglich genießen kann… die Heilwirkungen gibt es einfach on top!

Verarbeitung: Wir bieten den Griechischen Bergtee wahlweise als ganze Pflanze oder geschnitten in 1-3 cm langen Stücken an. Da wir unsere Kräuter und Gewürze nicht zu Staub zermahlen, bleibt ein Großteil der ätherischen Öle erhalten. Somit bleibt der gute Geschmack über einen deutlich längeren Zeitraum kraftvoll und aromatisch.

Wie bereite ich den Griechischen Bergtee zu?

Nach Omas Art wird Griechischer Bergtee aufgekocht, das heißt der Bergtee wird in einem Topf abgedeckt für fünf Minuten geköchelt und dann mindestens 5 Minuten ziehen gelassen. Das gibt dem Tee einen weicheren Geschmack und er entwickelt sogar eine leichte Honig- & Vanillenote. Alternativ kannst du den Bergtee auch klassisch mit kochendem Wasser aufgießen. Hierdurch schmeckt der Tee fruchtiger, die Zitrusnote entfaltet sich mehr und es ist für die Inhaltsstoffe schonender. Da unser Bergtee sehr kräftig ist, brauchst du auf 1 Liter nur 3-5 g Bergtee (2-3 Stängel / EL) und du kannst den Tee auch ein zweites Mal aufgießen.

Griechischer Bergtee ist der unkomplizierteste Tee, den es gibt. Er wird nicht bitter, auch wenn man ihn ewig in der Kanne oder im Topf ziehen lässt und auch kalt schmeckt der Tee noch hervorragend! Am besten schmeckt uns der Bergtee, wenn man ihn wie Alexis´ Oma in Griechenland aufkocht und über Nacht ziehen lässt.

Zusätzliche Information

Gewicht 100 g